Aurélie empfiehlt

Aurélie BastianFoodbloggerin und TV-Köchin Aurélie Bastian hat für kochenmitaepfeln.de drei leckere und vor allem gesunde, von Frankreich inspirierte Rezepte um den Apfel kreiert. Genießen Sie ihre Ententerrine mit kochenmitaepfeln.de-Äpfeln und Calvados oder kochen Sie die Poularde mit Apfel und Cidre nach – ein knackiges, frisches Vergnügen, in dem Ihr liebstes Obst, der Apfel, nicht zu kurz kommt. Und als Vorspeise empfiehlt Aurélie Äpfel mit Garnelen und Grapefruit in Form eines „Blätterteigs“.

Aurélie Bastian, seit 2006 der Liebe wegen in Deutschland zuhause, bringt Lesern und Leserinnen auf ihrem Blog franzoesischkochen.de die französische Küche einfach und praktisch bei. Sie zaubert kreative, inspirierende Rezepte, die dazu auch noch gesund sind und fantastisch schmecken. Ob traditionelle Spezialitäten oder neu interpretierte Klassiker – was Aurélie kocht, schmeckt immer! Unser Geheimtipp: Die fantastischen Macarons, bei deren Kreation Aurélies Fantasie keine Grenzen kennt! Exklusiv für uns empfiehlt Aurélie alles rund um den Apfel, entdecken Sie mit ihr die Vielfältigkeit dieser Frucht.

 

Ententerrine
Ente mit Apfel? Eine leckere Kombination, wie diese Terrine mit Apfel und Calvados beweist.

Mille-feuille vom Apfel, Garnelen und Grapefruit
Die fruchtige Variante eines Blätterteigs: Äpfel als Füllung und „Teig“. Eine sehr originelle und gesunde Vorspeise!

Poularde mit Apfel und Cidre
Ein Hauptgericht mit Süße und Säure: Poularde mit kochenmitaepfeln.de Äpfeln – leicht, frisch, perfekt ausbalanciert.

Bon Appétit !